Die Kunst des Schlafens

Was macht man, wenn man nicht schlafen kann? Man schreibt ein Buch. Mal eben so. 
Na gut, schreiben ist jetzt sehr hoch aufgehängt. Denn das ist ein Fotobuch. 

Und ja, es ist für Leute, die Katzen total wahnsinnig gemütlich finden.
Denn wenn man diesen beiden Penntüten ins Gesichteten schaut, wird man auch wieder schnell müde ;-)

80 Seiten Fotos zum Verlieben

beim Hessenslam im Staatstheater Darmstadt
beim Hessenslam im Staatstheater Darmstadt

Hofheimer Häkelhirschkopf für den ersten Platz beim Wortwechsel Poetry Slam

Story Palme Anagramm von Poetry Slam, gewonnen bei Krawall & Zärtlichkeit in Essen.

Achtung: Frankfurts neue Lesebühne! sucht ne neue Location Mehr unter Rum&Ähre!
Und vor allem im Facebook!
Unter RUM & ÄHRE ;-)